Zielsetzung & Mindset

 

Fühlen Sie sich so als rudern Sie gegen einen Fluss, der ständig stärker wird und Sie kommen irgendwie nicht voran? Versuchen Sie doch einmal die Paddel zu wechseln, beziehungsweise mit dem Strom zu schwimmen. Die richtige Zielsetzung, untermauert mit der dazugehörigen Einstellung, lässt Sie deutlich erfolgreicher werden. 

 

Viele Menschen scheitern bereits daran, dass diese gar nicht genau wissen, was sie eigentlich genau machen. Sie haben kein klares Ziel vor Augen, was sie entsprechend verfolgen. Wenn Sie nicht einmal wissen was genau Ihr Ziel ist, wie wollen Sie dann die Methoden festlegen, wie Sie Ihr Ziel erreichen wollen? Es ist schlussendlich nicht möglich zielorientiert zu arbeiten. Mit einem klaren Ziel vor Augen ist es deutlich einfacher das „Boot,“ in dem Sie sitzen, voran zu treiben.

 

Jedes Ziel was Sie sich setzen, sollte SMART definiert werden. Das heißt:

S – spezifisch

M – messbar

A – ambitioniert

R – realistisch

T – terminiert

 

Auf das „A“ möchte ich näher eingehen, da Ambition ein erheblicher Faktor für den Erfolg ist. Außerdem kommt an diesem Punkt das Thema Mindset hinzu, welches einen erheblichen Multiplikator darstellt. An einem Beispiel möchte ich Ihnen darstellen, wie stark sich die innere Einstellung auf den persönlichen Erfolg auswirkt.

Stellen Sie sich vor Sie müssen einen Halbmarathon laufen. Sie gehen dementsprechend demotiviert an die Situation heran und nehmen sich vor, diesen in vier Stunden zu beenden. Es ist durchaus realistisch, dass Sie den Halbmarathon in der Zeit abschließen werden und Ihr Ziel erreichen. Vielleicht schaffen Sie es sogar in 3 Stunden und 40 Minuten. Nehmen Sie sich allerdings vor den Lauf in 2 Stunden abzuschließen, haben Sie jedoch ganz andere Möglichkeiten. Sie werden es voraussichtlich nicht schaffen Ihre gesetzte Zeit einzuhalten, ABER, Sie werden deutlich besser sein, als bei dem gesetzten Ziel den Halbmarathon in vier Stunden zu beenden. Hier unterstützt Sie Ihre innere Haltung und Einstellung.

 

Dieses Beispiel können Sie auf endlos viele Ziele beziehen, um erfolgreicher zu werden. Versuchen Sie mit Ihren Zielen immer die Sterne zu erreichen, denn im schlimmsten Fall landen Sie nicht auf dem Boden. Hiermit haben Sie überhaupt erst die Möglichkeit die Erdatmosphäre zu verlassen.

Angenommen Sie haben das Mindset, dass Sie bereits alles für Ihren Erfolg getan haben und Ihr „Glas der Möglichkeiten“ bereits so voll ist, dass nichts mehr hineinpasst. Hier hindert Sie Ihre Einstellung daran, mehr aus sich zu machen. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können sagen, ich habe keine Chance mehr zu tun um das Ziel entsprechend zu erreichen. Das wäre die schlechtere Möglichkeit. Im Gegenzug haben Sie immer die Chance einfach nach einem größeren Glas zu fragen, in das einfach viel mehr hineinpasst.

 

Richten Sie Ihre Handlungen und Ziele darauf aus, was Sie sein möchten und worauf Sie hinarbeite, und nicht darauf, wo Sie gerade sind und was Sie tun. Denn richten Sie Ihre Handlungen auf die aktuelle Situation aus, so werden Sie sich lediglich im Kreis drehen und sich nicht vorwärtsbewegen. Mit den richtigen Zielen und der dazugehörigen Einstellung sind Sie in keiner Weise limitiert, im Gegenteil, die Welt steht Ihnen offen und Sie müssen den Erfolg nur noch annehmen.

 

Autoren: Marc Breetzke, M.A., M.A. & Florian Dietzel, B.A.

 

MB Inspirations ist Ihr Ansprechpartner für die Performance-Steigerung Ihrer Vertriebskräfte und Ihres Personals. Mit strategischen und systematischen Beratungen, Coachings und Trainings unterstützen wir Unternehmen dabei Produktivität kontinuierlich und nachhaltig zu entwickeln.

Marc Breetzke, M.A., M.A. ist der Gründer von MB Inspirations und weltweit als Business-Stratege, Consultant und Dozent unterwegs.

Florian Dietzel, B.A. ist jüngstes Mitglied des MBI-Teams und als Junior Sales Consultant für Sie und unsere Kunden im Einsatz. Bei Fragen, Wünschen oder Vorschlägen schreiben Sie uns gerne unter service@mbinspirations.com.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0