Unternehmenskampagnen in wenigen Schritten planen

 

Erfolg – viele Menschen arbeiten im Grunde genommen darauf hin. Sie wollen in Ihrem Berufsleben, aber auch privat erfolgreich sein. Im Berufsleben gibt es mehrere Methoden, dem Erfolg ein kleines Stück näher zu kommen. Eine davon ist Kampagnen durchzuführen. Wie Sie es schaffen diese erfolgreich in Ihrem Unternehmen umzusetzen, erfahren Sie in den nächsten Zeilen.

 

Die kampagnenorientierte Methode lässt sich in fünf verschiedene Phasen einteilen:

 

#1 – Planung

Wichtig in dieser Phase ist es, sich und sein eigenes Unternehmen zu kennen. Wie bei vielen anderen Methoden auch, ist einer der wichtigsten Punkte die Kenntnis über die Zielgruppe. Wer ist meine Zielgruppe? Wo bearbeite ich meine Zielgruppe? Was will meine Zielgruppe? Haben Sie keine genaue Zieldefinition, brauchen Sie sich über die weiteren Phasen keinerlei Gedanken machen. Des Weiteren ist es wichtig die nötigen Kapazitäten im Unternehmen zu kennen. Was können wir machen? Was schaffen wir? Ab welchem Punkt sind wir ausgebucht? Der Rahmen des Möglichen soll hier im Grunde genommen abgesteckt werden. Ein Zeitplan kann hier äußerst nützlich sein, da dieser dabei hilft, die wesentlichen Milestones der Kampagne zu planen und einzuordnen

 

#2 – Aufbau

In dieser Phase geht es darum dem Kunden bewusst zu machen, dass Sie ernsthafte Beweggründe haben, die Zusammenarbeit mit dem Kunden einzugehen. Dieses Stadium gilt es zudem während dem kompletten Prozess der Zusammenarbeit aufrecht zu erhalten. Grund hierfür ist, dass Sie auch nach Projektabschluss die Chance dazu haben, ein weiteres Projekt gemeinsam mit dem Kunden zu starten. Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Offenheit sind Faktoren, welche diese Phase unglaublich unterstützen. Wenn Sie es geschafft haben den Kunden in dieser Phase neugierig zu machen, können Sie in die nächste Phase starten.

 

#3 – Veröffentlichung

Sofern Sie Ihre potentiellen Kunden ausreichend neugierig gemacht haben, können Sie die Ankündigung starten, dass wenige Kunden die Möglichkeit haben werden, Ihr Produkt zu kaufen. Das Produkt wird in diesem Bereich begrenzt. Somit wird es wieder attraktiv für andere, da hier auch die Neugier dieser geweckt wird. Das Marketing übernimmt ab diesem Zeitpunkt ein Stück weit der Kunde selbst durch Mund – zu – Mund Propaganda. Dass nur ausgewählte Menschen die Möglichkeit haben zu kaufen, schafft für die Kunden die Möglichkeit etwas Besonderes zu werden. Das Erlebnis lässt sich beschreiben mit „Ich war einer von zwanzig, der die Möglichkeit hatte dieses begrenzte Produkt zu erwerben.

 

#4 – Bemerkenswerte Leistung

Jetzt können Sie starten und performen. Nun gilt es die bisherigen geschaffenen Erwartungen des Kunden noch weiter zu übertreffen. Liefern Sie! Überraschen Sie Ihre Kunden damit, sorgen Sie für Begeisterung und geben Sie ihnen ein Gefühl des Aufschwungs. Dies wird Ihrem Kunden ewig in Erinnerung bleiben und die Chance ist höher, dass er Morgen wieder bei Ihnen vor der Tür steht.

 

#5 – Feierei!

Am Schluss geht es darum die Welt an allem teilhaben zu lassen. Sagen Sie der Welt wie geil Sie sind! Alle magischen und erfolgreichen Momente können Sie nun nach außen dringen lassen. Somit haben Sie für zukünftige Kampagnen weitere Kunden gelockt. Ansonsten stellt diese Phase auch den Lernprozess dar und Themen aus dem Bereich des Wissensmanagements finden Ihre Anwendung. Dinge werden hinterfragt, welche nicht so gelaufen sind, wie ursprünglich geplant. Diese werden entsprechend dokumentiert und analysiert. Nur so kann das Wissen entsprechend für zukünftige Kampagnen entsprechend genutzt werden.

 

Versuchen Sie Ihre Kampagnen in Zukunft mit Hilfe dieser Phasen aufzubauen. Scheuen Sie sich nicht davor uns Ihre Erfahrungen mittzuteilen. Lassen Sie es uns gerne wissen, wie erfolgreich Sie das Wissen entsprechend umgesetzt haben und zeigen Sie der Welt was noch möglich ist!

 

Autoren: Marc Breetzke, M.A., M.A. & Florian Dietzel, B.A.

 

MB Inspirations ist Ihr Ansprechpartner für die Performance-Steigerung Ihrer Vertriebskräfte und Ihres Personals. Mit strategischen und systematischen Beratungen, Coachings und Trainings unterstützen wir Unternehmen dabei Produktivität kontinuierlich und nachhaltig zu entwickeln.

Marc Breetzke, M.A., M.A. ist der Gründer von MB Inspirations und weltweit als Business-Stratege, Consultant und Dozent unterwegs.

Florian Dietzel, B.A. ist jüngstes Mitglied des MBI-Teams und als Junior Sales Consultant für Sie und unsere Kunden im Einsatz. Bei Fragen, Wünschen oder Vorschlägen schreiben Sie uns gerne unter service@mbinspirations.com.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0