Schärfen Sie ihre Waffen neu - Sieben Pflichten des Marketings

 

„Wir möchten unser Marketing ankurbeln, also lasst uns Flyer drucken.“ Aus irgendwelchen Gründen ist in vielen Köpfen verankert, dass Marketing lediglich aus der Gestaltung von Flyer, Broschüren oder der eigenen Homepage besteht. Aber dem ist nicht so. In den nächsten Zeilen wird der Fokus auf die absolut wichtigsten Instrumente des Marketings gelegt.

 

1. Werbung

Egal wo Sie Werbung machen – Sie muss unverwechselbar sein. Sie müssen direkt die Blicke der potenziellen Kunden auf sich ziehen. Dann wird Werbung unverwechselbar und zu einem vollen Erfolg. Darüber hinaus ist es absolut wichtig eine Schlagzeile zu haben, welche es in sich hat. Damit fallen Sie auf und genau das ist das Ziel der Werbung. Hat die Schlagzeile das Gehirn überzeugt, muss der Körper einfach weiterlesen – man kann gar nicht anders!

 

2. Briefe

In diesem Bereich punkten Sie mit Regelmäßigkeit und Konsequenz. E-Mails fliegen millionenfach in den Spam-Ordner. Oldschool ist hier Newschool – Briefe schreiben. Damit sondern Sie sich von der Masse ab und fallen auf. Um zusätzlich aufzufallen, nutzen Sie zusätzlich das Kuvert des Briefes. Bringen Sie schon hier eine Nachricht auf, sodass der Empfänger gar nicht anders kann, als den Brief zu öffnen. Hier heißt es Neugierde wecken.

 

3. Unternehmensliteratur

Viele Broschüren sind rausgeschmissenes Geld! Grund hierfür ist, dass der Fokus auf sich selbst und nicht auf den Bedürfnissen des Kunden liegt. Hier wird meistens nur berichtet wie abgefahren das eigene Unternehmen ist. Zudem werden hunderte Fakten genannt, die keinen Menschen interessieren. Schaffen Sie erneut Neugierde und teasen Sie mit Ihren Leistungen. Was schafft beim Kunden welchen Mehrwert? Das ist es was interessiert.

 

4. Öffentlichkeitsarbeit (PR)

Die Presse als Freund zu haben kann besonders für kleine Unternehmen unglaublich viel Erfolg bedeuten. Public Relations ist mehr als nur ein Artikel in der Regionalzeitung. Machen Sie sich die Presse zum Partner. Schreiben Sie selbst Artikel oder lassen Sie spannende Artikel über sich verfassen. Hier haben Sie die Möglichkeit, dass Werbung generiert wird, ohne dass Sie großartig den Geldbeutel ins Spiel bringen müssen. In diesem Bereich gilt es nach und nach gute Beziehungen zu den entsprechenden Akteuren aufzubauen. Wenn Sie den Journalisten spannende Geschichten liefern, werden diese sich sicherlich mit einem pushenden Artikel über Sie revanchieren.

 

5. Persönlicher Kontakt

Die stärkste Form des Marketings ist und bleibt der persönliche, direkte Kontakt. Im persönlichen Kontakt können Sie deutlich mehr Einfluss auf die jeweilige Person nehmen. Sie sind flexibel und können individuell die Wünsche und Probleme des potenziellen Kunden bearbeiten. Sei es Face-to-Face oder am Telefon - nutzen Sie es!

 

6. Messen

Auf einer einzigen Messe haben Sie die Chance von einem unauffälligen, kleinen Kohlenstoffatom, hin zu einem strahlenden Diamanten zu wachsen. Messen tragen unbeschreibliches Potenzial in sich. Wichtig hierbei: Machen Sie die Messe zu Ihrer Bühne. Gehen Sie auf die Menschen zu. Die Zeiten, in denen die potenziellen Kunden zu Ihnen an den Stand gekommen sind, sind vorbei. Hier müssen Sie auffallen, Neugierde wecken und aufbrausend sein. Vollgas auf der Messe!

 

7. Internet

Im Internet existiert unglaublich viel Potenzial. Sei es auf der eigenen Homepage oder im Bereich von Social Media. Im ersten Schritt geht es darum Kontakte zu erfassen. Bauen Sie eine gemeinsame Beziehung zwischen der Problematik Ihrer Kunden und dem von Ihnen gewonnenen Mehrwert auf. Interagieren Sie so viel es Ihnen möglich ist. Penetrant sein wird hier belohnt. Die Kunst besteht darin, den Traffic auf den verschiedenen Plattformen zu einzelnen Abschlüssen und Verkäufen zu konvertieren. Jede Minute werden auf Facebook ca. 4 Millionen Likes vergeben. Sichern Sie sich jetzt Ihren Anteil!

 

Nutzen Sie all diese Möglichkeiten, um Ihr Unternehmen und den damit verbundenen Erfolg voranzutreiben. Wecken Sie Neugierde, machen Sie Dinge ganz anders als der Rest und sondern Sie sich so von der Masse ab um zu strahlen – denn darum geht es im Marketing – auffallen.

 

Autoren: Marc Breetzke, M.A., M.A. & Florian Dietzel, B.A.

 

MB Inspirations ist Ihr Ansprechpartner für die Performance-Steigerung Ihrer Vertriebskräfte und Ihres Personals. Mit strategischen und systematischen Beratungen, Coachings und Trainings unterstützen wir Unternehmen dabei Produktivität kontinuierlich und nachhaltig zu entwickeln.

Marc Breetzke, M.A., M.A. ist der Gründer von MB Inspirations und weltweit als Business-Stratege, Consultant und Dozent unterwegs.

Florian Dietzel, B.A. ist jüngstes Mitglied des MBI-Teams und als Junior Sales Consultant für Sie und unsere Kunden im Einsatz. Bei Fragen, Wünschen oder Vorschlägen schreiben Sie uns gerne unter service@mbinspirations.com.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0